Schwuler Quelle - Katalog

Wir alle haben die gelben Seiten, aber nur wir Schwulen haben die blauen Seiten. Wir alle haben die blaue Pille (oder zumindest der männliche Teil unter uns), aber nur wir Homos haben die blauen Seiten.
Und welches schwule Single - Herz kennt es nicht: http://www.gayromeo.com/, der Quelle - Katalog nur für Homos, die schwulen gelben Seiten, oder auch das Meldeamt für Homosexuelle genannt.

Wann ist es soweit gekommen, dass eine Internetseite zur Identifikationsseite wurde?

Während ein lieber Freund von mir zurzeit seinem Bedürfniss nachgeht, Abstand zu dieser (teuflisch gewordenen?) blauen Seite zu gewinnen, versuche ich immer noch, Erkentniss über mein Bedürfniss zu gewinnen. Oder erwarte ich, Gewinn aus der blauen Seite zu schlagen?

Keine Transen, keine Szenegänger, keine Opas, keine Brillenträger - Selektion als erster Schritt Richtung (selektiver) Traumbeziehung. So komme ich nicht herum, mich zu fragen: Ist Selektion gar am Ende ein Schutz, um selbst nicht selektiert zu werden?

Survival of the Fittest.
Survival of the one who can protect his heart.

Ich erinnere mich an eine von mir besuchte Lehrveranstaltung, in der es um Cyborgs ging: Wo ist die Grenze zwischen Realität und Fiktion? Wann wird der Mensch zur Maschine?

Wann wird der Traummann zum Mann in Traum?

So bin ich also froh, Abstand zu der blauen Seite gewonnen zu haben.

Nur wieso antwortet mir der süße Typ nicht, und das, obwohl ich ihm eine Fußtapse hinterlassen habe?


So komme ich nicht herum, mich an einen Bekannten eines Schwulentreffs zu erinnern, der über mich meinte:

"Ich weiß nicht, wie er heißt - aber ich weiß seinen Gayromeo - Namen."

27.9.07 07:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen